Chat with us, powered by LiveChat

Referenzen:
Lokstadt

Winterthur, Schweiz

Das Projekt

Direkt im Zentrum von Winterthur auf einem stillgelegten Industrieareal, wo früher Lokomotiven gebaut wurden, entsteht ein neuer auf Urbanität und Nachhaltigkeit ausgerichteter Stadtteil – die sogenannte Lokstadt.

Das Areal besteht aus sieben Baufeldern, auf denen teilweise denkmalgeschützte Bestandshallen stehen, die nach dem Umbau in eine neue Nutzung übergehen. Schritt für Schritt entsteht auf dem Areal ein hochmoderner Mix aus Miet- und Eigentumswohnungen sowie Büros, Gewerbe, Einzelhandel, Hotel, Kindergarten und einer Tiefgarage. Am Ende der Baumaßnahme sollen in dem neuen Stadtteil mit rund 750 Wohnungen etwa 1500 Menschen ihr neues Zuhause finden.

2025 soll das letzte Gebäude der insgesamt 14 Bauten bezugsbereit sein.

Bilder: © Alessandro Della Bella

Leistungen im Detail

BCL ist für die Baulogistikplanung und  für die Ausführung der Baulogistik verantwortlich. 

Unsere Leistungen umfassen: 

Beratung/Planung 

  • Logistikhandbuch

  • Baulogistikkonzept

Ausführung 

  • Koordination der Baufeldlogistik

  • Lieferverkehrssteuerung (Online-Avisierung)

  • Flächenmanagement

  • Entsorgungslogistik  inkl. Wertstoffhof

  • Mängelmanagement

  • Baureinigung

  • Containeranlage / Containermanagement 

  • Bauhilfsleistungen

Weitere Informationen

Baubeginn

2018

Fertigstellung

 2025

Auftraggeber

Implenia Schweiz AG

Architekt

Diverse Architekten

Projektart

Neubau / Hochbau

Nutzung

Wohnsiedlung mit Gewerbe und Einzelhandel, Hotel u.v.m.

Nachhaltigkeit

  • Bündelung der Lieferverkehrsströme

  • Sortenreine Trennung der Bauabfälle und Entsorgung über zertifizierte Unternehmen

  • Staubarme Baureinigung